Entscheidungs­grundlage Online Shop: Kaufe ich oder kaufe ich nicht?

Der Umsatz im Online-Handel steigt seit Jahren. Im ersten Quartal 2014 wurden 11,1 Milliarden Euro im Online- und Versandhandel, spezifisch im interaktiven Handel umgesetzt. Anfang 2020 waren es rund 16,8 Milliarden Euro (Statista). Im Corona-Jahr 2020 ist mit einem noch höheren Umsatz zu rechnen.

online-shop-feelbelt

Auf Grund der bundesweiten Lockdown-Bestimmungen blieb und bleibt oftmals keine andere Möglichkeit, als die nötigen Dinge, die es nicht in Lebensmittelgeschäften, Drogerien oder Apotheken gibt, online zu bestellen. Was für die einen eine große Herausforderung darstellt, können andere als Chance nutzen: Jene Händler, die sich bereits im ersten Lockdown im Frühjahr 2020 einen Online Shop aufgebaut haben, konnten unter Umständen ein paar Umsätze erzielen – wenn nicht gar eine Umsatzsteigerung verbuchen.

Ob wir tatsächlich in einem Online Shop bestellen, hängt von unterschiedlichen Faktoren ab, die jeder Kunde individuell für sich festlegt:

  • Wie ist das Erscheinungsbild des Shops? Seriös oder erscheinen unzählige Popups, die es alle erstmal zu schließen gilt?
  • Welche Zahlungsarten bietet der Online Shop an? Sind diese vielfältig oder benötige ich eine Kreditkarte, um bestellen zu können?
  • Hat der Shop ein Impressum?
  • Gibt es bereits Produktbewertungen?
  • Habe ich Freunde, die schon einmal in dem Shop bestellt haben und mir Feedback bspw. zur Qualität der Produkte geben können?

Was sind die beliebtesten Zahlungsarten in einem Online Shop?

Wir von Feelbelt wollen die Shop Experience so angenehm und reibungslos wie möglich für dich gestalten. Deshalb bieten wir dir viele unterschiedliche Zahlungsarten wie Paypal, Visa oder sogar Bitcoin an. Denn 51 Prozent der 35- bis 44-Jährigen nutzen am liebsten Klarna oder ähnliche Payment-Dienste beim Online Shopping (Statista). Klarna gehört nun auch zu unserem Repertoire. Mit Klarna kannst du:

  • per Sofortüberweisung,
  • auf Rechnung
  • oder in Raten bezahlen.

Wähle dazu in unserem Online Shop einfach deine gewünschte Zahlungsart aus und bezahle, wie es für dich am besten passt. Solltest du etwa per Rechnung bezahlen wollen, erinnert dich Klarna rechtzeitig an deine offene Zahlung, damit du sie nicht vergisst. Sitzt das Geld bei dir ein wenig knapp, hast du die Möglichkeit, über mehrere kleine Raten, deine Rechnung zu begleichen. Dir passt der Zeitpunkt nicht, an dem die Rechnung fällig wird? Kein Problem. Über Klarna kannst du auch später zahlen!